Patch Management

Das Patch Management ist heutzutage integraler Bestandteil des System Managements. Es beschäftigt sich mit der Beschaffung, dem Test und der Installation benötigter Updates für Applikationen, Treiber und Betriebssystem von Computern. Ein Teil der Aufgabe zur Absicherung des Netzwerks besteht darin, zuverlässig und regelmäßig Patches auf die gesamte Software anzuwenden, die mit Ihrer IT-Umgebung interagiert. Wenn Sie mehrere Clients und Server haben, kann das Patch-Management schnell sehr komplex werden.

Das ebsi Patch Management bietet Ihnen:

Planung – Wir konfigurieren für Sie Patching-Zeitfenstern zur Aktualisierung von Software, ohne die Mitarbeiter in Zeiten hoher Produktivität zu stören.

Anpassbare Richtlinien – Wir patchen mit benutzerspezifischen Einstellungen für einzelne Geräte nach Bedarf

Unterstützung für Microsoft-Produkte – Sie herhalten kontinuierliche Updates für Microsoft Windows, Exchange, Office 365 und viele weiter Microsoft Produkte.

Patches für die meiste Unternehmenssoftware – über 80 Anwendungsfamilien, u. a. Microsoft, Mozilla, Java, Adobe, Zip-Tools, Skype, Apple, Google, und viele mehr.

Sicherheit für häufig betroffene Programme – die neuesten Sicherheits-Patches für anfällige Programme wie Adobe und Java.

Optimierte Patch-Genehmigung – Wir können Patches im Batch für verschiedene Standorte, Netzwerke, Server und Workstations genehmigen.

Patch-Rollback – Wir machen Microsoft-Patches einfach auf einem oder mehreren Geräten gleichzeitig rückgängig, wenn sich diese ungünstig auswirkten.

Automatisierte Aktualisierungen für deaktivierte Geräte – Niemals ein Update für Geräte verpassen, die während eines standardmäßigen Patch-Management Zeitfensters deaktiviert waren.

Tiefen-Scans zur Aufspürung neuer Schwachstellen – Wir nutzen Tiefen-Scans, um neue Quellen für Risiken oder Ineffizienzen im Netzwerk zu ermitteln.